Loading

Bachelor für Europäische Geschichte

 

„Es gibt keinen (…), dem die Geschichte nicht etwas Wichtiges zu sagen hätte.“

(Friedrich Schiller in seiner Antrittsvorlesung an der Universität Jena 1789)

 

Um die Gegenwart verstehen und Zukunft gestalten zu können, bedarf es eines profunden Wissens über die Vergangenheit. Historisches Wissen um die Genese von Gesellschaft, politischen Systemen, Kulturen, Wirtschaft und Wissen, gerade auch in ihren transnationalen bzw. globalen Zusammenhängen, ist heute ebenso wichtig bzw. für manche Berufe noch wichtiger als die Lokal-, Regional- und Nationalgeschichte, die lange Zeit die Geschichtswissenschaften prägten.  

 

Der Bachelor-Studiengang Europäische Geschichte der Universität Bayreuth vermittelt den Studierenden Wissen über Epochen und Entwicklungslinien der Geschichte Europas, aus lokalen, regionalen, nationalen, transnationalen, transregionalen und globalen Perspektiven heraus. Gegenstand des Studiums sind die politische Geschichte, Wissens- und Ideengeschichte, Sozial-, Kultur- (auch Religions-) und Wirtschaftsgeschichte, rechtshistorische Fragestellungen, aber auch die Frage, wie Wissen um das Vergangene konstruiert und vermittelt wird. Der Studiengang vermittelt also auch Geschichtstheorie und -philosophie sowie Methoden der Geschichtswissenschaften.

 

Zugleich erwerben die Studierenden grundlegende berufsnahe und zugleich forschungsnahe Qualifikationen in den Bereichen Fremdsprachen (Englisch, Latein, Französisch), EDV und Multimedia, Konzipieren und Schreiben, Statistik, Sozialforschung, Dokumentation u.v.m. Praktika bieten Einblicke in künftige Berufsfelder der Absolventen.

Einschreibungen über die Studierendenkanzlei sind jeweils zum Wintersemester und Sommersemester möglich.

Bei Fragen zum Bachelorstudiengang wenden Sie sich bitte an den Studiengangsmoderator
Prof. Dr. Hermann Hiery.

 

Informationen

  • Studieninhalte
    Übersicht über den Aufbau und die Inhalte des Studiengangs, Leistungspunkte und Wochenstunden
  • Infoblatt zum BA Europäische Geschichte

 

Studien- und Prüfungsordnung

Die neue BA-Prüfungs- und Studienordnung ist seit dem 1.März 2013 gültig.

 

Die alte Studienordnung finden Sie hier.

 

Vollzeit- oder Teilzeitstudium

Das Studium ist als Vollzeit- und Teilzeitstudium möglich. Im Vollzeitstudium beträgt die Studienzeit einschließlich der Bachelorarbeit und der Prüfungszeiten (Regelstudienzeit) sechs Semester. Im Teilzeitstudium beträgt die Regelstudienzeit zwölf Semester.

Universität Bayreuth •